Beiträge zum Stichwort ‘ Blutzucker ’

Neue Studie – Vermeidung von Lipohypertrophie stabilisiert schwankende Blutzuckerspiegel bei Diabetikern

6. November 2014 | Von
Neue Studie verhilft zu besserem Lebensgefühl (Quelle: Bigstock-ID-50522111-by-Dmitry Lobanov)

Laut einer neuen Studie können durch die Vermeidung von Lipohypertrophie (ugs. „Spritzhügel“) die Schwankungen des Blutzuckers stabilisiert werden. Das gute daran ist: Jeder Betroffene kann durch kleine Umstellungen selbst dazu beitragen seinen Blutzuckerspiegel konstanter zu halten. Laut M. Blanco (Novartis Pharma) et al. (und anderen führenden Teilnehmern der Studie) reicht schon eine gute Spritztechnik aus

[weiterlesen ...]



Hyperglykämie – was passiert im Körper

25. April 2013 | Von

Hyperglykämie tritt am häufigsten bei Diabetikern auf und bezeichnet den Zustand der Überzuckerung. Das bedeutet, dass eine zu hohe Konzentration des Blutzuckers vorliegt. Der Blutzucker wird normalerweise von körpereigenen Hormonen unter Kontrolle gehalten. Dabei ist Insulin für die Senkung des Glukosespiegels verantwortlich, Hormone wie Glukagon dagegen sind zuständig für die Zirkulation des Zuckers im Blut.

[weiterlesen ...]



Diabetische Retinopathie

26. November 2012 | Von
Diie häufigste Ursache für Erblindung bei Erwachsenen ist die diabetische Retinopathie

Die häufigste Ursache für Erblindung im Erwachsenenalter ist die diabetische Retinopathie. Das Wort Retinopathie steht für Netzhauterkrankung. Sie kann sowohl als Folge von Diabetes Typ-1 als auch Diabetes Typ-2 auftreten.



Was verrät die Blutzuckertabelle?

25. Oktober 2012 | Von
Auswertung des Blutzuckertagebuches

Die Blutzuckerwerte Tabelle ist eine Messtabelle, die dem, an Diabetes Mellitus erkrankten, Patienten anzeigt, ob sein Blutzuckerwert im Norm- bzw. Normalbereich liegt oder ob er sich darüber bzw. darunter befindet. Diese Tabellen gibt es in zwei Varianten und unterscheiden sich nur in der Maßeinheit der Blutzuckerwerte. Der Blutzucker kann einmal in mg/dl ausgegeben werden oder

[weiterlesen ...]



Blutzucker Normwerte

11. Oktober 2012 | Von
Diabetes Utensilien

Diabetes mellitus ist eine Erkrankung, die schon in der Antike bekannt war. “Honigsüßer Durchfluss” ist die Übersetzung des Ausdrucks und beschreibt gleichzeitig das Hauptsymptom: Die Patienten litten an unstillbarem Durst, tranken sehr viel und hatten demnach sehr starken Harndrang. Der ausgeschiedene Urin schmeckte zudem sehr süß. Mit einer Diagnose im heutigen Sinne, oder gar einer

[weiterlesen ...]



Glucose und die Blutzuckerwerte

13. Februar 2012 | Von
Fruchtzucker

Die Blutzuckerwerte sind für den Diabetiker die wichtigste Angabe, auf die er achten muss und die den Therapieplan und den Therapieerfolg bestimmen. Aber was bedeutet Blutzucker überhaupt? Mit dem Begriff “Zucker” ist eigentlich das Kohlenhydrat Glucose gemeint. Glucose ist ein kleines Molekül, das aus sechs Kohlenstoffatomen besteht und süß schmeckt, daher der Name “Zucker”. Die

[weiterlesen ...]